AKTUELLES

Stellenausschreibung

In der Zinngrube Ehrenfriedersdorf, Besucherbergwerk & Mineralogisches Museum GmbH ist zum 01.02.2022 die nachfolgend aufgeführte Stelle zu besetzen.
Die Zinngrube Ehrenfriedersdorf als Teil des Sächsischen Industriemuseums stellt einen wichtigen Bestandteil des UNESCO-Weltkulturerbes dar. Hier werden nicht nur einmalige, funktionstüchtige Bergbaumaschinenoriginale gezeigt; die historischen Zeitzeugnisse reichen bis in den Anfang des 13. Jahrhunderts zurück. Wir laden Sie recht herzlich zur Mitwirkung ein, unser montanhistorisches und einmaliges Erbe zu schützen und weiterhin unserer Nachwelt zur Verfügung zu stellen. Wir bieten Ihnen familienfreundliche flexible Arbeitszeiten, vielfältige touristische und technische Fortbildungsmöglichkeiten und eine betriebliche Altersvorsorge. Die Gleichbehandlung aller sich bewerbenden Personen ist uns nicht nur gesetzlicher Auftrag, sondern eine Selbstverständlichkeit.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Erfüllen Sie die Anforderungen? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung auf die Stelle eines/einer

   Mitarbeiters/in [m/w/d] im Besucherbergwerk

zum 01.02.2022 in Teilzeit mit 35 Wochenstunden, unbefristet.

Das Aufgabengebiet umfasst unter anderem folgende Schwerpunkte:

> Mitarbeit bei allen im Besucherbergwerk anfallenden Tätigkeiten, über und unter Tage
> handwerklich-technische Tätigkeiten zur Unterhaltung des untertägigen Grubengebäudes und der übertägigen Gebäude und Flächen
> touristische Gästeführungen im Besucherbergwerk
> Instandhaltung des Maschinen- und Anlagenparks
> Bedienen und Pflege der historischen Seilfahrtsanlage des Besucherbergwerks
> Allgemeine Instandhaltungs-, Reinigungs- und Pflegearbeiten

Der/die Bewerber/in sollte folgende Anforderungen erfüllen:

> Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem handwerklichen Beruf, vorzugsweise mit Berufserfahrung und guten handwerklichen Fähigkeiten. Erfahrungen in untertägiger Arbeit erwünscht.
> Sie sind teamfähig, zuverlässig und haben ein Faible für die erzgebirgische Bergbautradition.
> Ein freundlicher und kooperativer Umgang mit Gästen, Behörden und Partnern ist selbstverständlich.
> Die Bereitschaft, in einem vertretbaren Maße Wochenend- und Feiertagsarbeit zu übernehmen.
> Bereitschaft zu Fort- und Weiterbildungen, sowie betriebsinterne Wissensvermittlung
> Flexibilität und Mobilität
> eine gesundheitliche Eignung für den Einsatz unter Tage und in engen Räumen
> eine gesundheitliche Eignung zum Bedienen schwerer Maschinen und Personenbeförderungsanlagen

Wir bieten Ihnen:

> eine abwechslungsreiche, verantwortungsvolle Tätigkeit
> eine leistungsgerechte Vergütung und Sozialleistungen sowie eine betriebliche Altersvorsorge
> ein gutes Betriebsklima und ein verlässliches Team

Die Ausschreibung richtet sich gleichermaßen an Bewerber aller Geschlechter [m/w/d]. Bewerbungen grundsätzlich geeigneter schwerbehinderter Menschen oder ihnen gleichgestellte im Sinne des § 2 Abs. 3 SGB IX werden bei vergleichbarer Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Der Bewerbung ist ein Nachweis der Schwerbehinderung oder Gleichstellung beizufügen.

Es wird darauf hingewiesen, dass Sie mit Ihrer Bewerbung Ihr Einverständnis zur Verarbeitung und Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten bis zum Abschluss des Auswahlverfahrens unter Beachtung der EU-Datenschutzgrundverordnung [EU-DSGVO] und des Bundesdatenschutzgesetzes [BDSG] sowie des Sächsischen Datenschutzdurchführungsgesetzes [Sächs. DSDG] erteilen. Ihre Daten werden ausschließlich für den Zweck dieses Verfahrens verarbeitet und genutzt. Ihre persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.
Die Bewerbungsunterlagen werden nach einem Aufbewahrungszeitraum von sechs Monaten nach Abschluss des Verfahrens ordnungsgemäß unter Berücksichtigung von datenschutzrelevanten Aspekten von uns vernichtet bzw. auf Ihren Wunsch zurückversandt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen wie Lebenslauf, Nachweise der Vor- und Ausbildung, Zeugnisabschriften und Nachweis der bisherigen Berufstätigkeit sind schriftlich an die

Zinngrube Ehrenfriedersdorf
Besucherbergwerk & Mineralogisches Museum GmbH
Am Sauberg 1
09427 Ehrenfriedersdorf

zu senden.

Eine Bewerbung per Mail ist an erik.ahner(at)zinngrube.de möglich.

Die Bewerbungsfrist endet am 17.12.2021.