Museumspädagogische Angebote

Begleitprogramm zur Sonderausstellung MaschinenBoom.

KinderLABOR

Vom interaktiven Vortrag bis zu wissenschaftlichen Experimenten – die Vortrags- und Experimentierreihe richtet sich an junge Forschende und orientiert sich an dem Format der Kinderuniversität. Ausgewiesene Expert*innen geben einen Einblick in aktuelle Forschungsfragen aus Naturwissenschaft und Technik.

Das erste Motorrad
Was hat sich bis heute verändert? | Prof. Dr.-Ing. Jörg Hübler
Sonntag | 10. Mai | 10:30-11:30 Uhr

Was siehst Du?
Optische Täuschungen | Dipl.-Des. Norbert Rasch
Sonntag | 7. Juni | 10:30-11:30 Uhr

Selber machen!
Roboterprogrammierung per App | Prof. Dr.-Ing. habil. Alexander Winkler
Sonntag | 5. Juli | 10:30-11:30 Uhr

Kamera ab!
Wie wird Fernsehen gemacht? | Rika Fleck, M. Sc.
Sonntag | 13. September | 10:30-11:30 Uhr

Stehen und Gehen
Wie Technik dabei helfen kann | Prof. Dr.-Ing. Christian Schulz
Sonntag | 27. September | 10:30-11:30 Uhr

Außerirdisch
Gibt es Leben auf dem Mars? | Prof. Dr. rer. nat. habil. Röbbe Wünschiers
Sonntag | 11. Oktober | 10:30-11:30 Uhr

Spiel und Spaß mal anders
LEGO®Serious Play® | in Kooperation mit Professur Arbeitswissenschaft und Innovationsmanagement der TU Chemnitz
Sonntag | 25. Oktober | 10:30-11:30 Uhr

Museumseintritt für Veranstaltung und Ausstellungsbesuch, Kinder frei

In Kooperation mit Hochschule Mittweida und MIKOMI | Institut für Mittelstandskooperation