Museumskurier - Ausgabe 16 - April 2006

Prof. Dr. sc. phil. Hans Münch

Wolfgang Kunze geehrt

Zum "Tag des Ehrenamtes" 2005 wurde dem Geschäftsführer des Fördervereins Industriemuseum Chemnitz e. V., Herrn Dipl.-Ing. (FH) Wolfgang Kunze (67), für seine langjährige engagierte Tätigkeit im Ehrenamt im Rahmen einer Feierstunde der Stadt Chemnitz öffentlich gedankt. Die Würdigung seiner aufopferungsvollen Arbeit für das Sächsische Industriemuseum erfolgte auf Vorschlag des Vorstandes Förderverein Industriemuseum e. V.

Wolfgang Kunze übernahm vor über sechs Jahren, am 30.01.1999, die Funktion des Geschäftsführers unseres Vereins und ist seitdem dessen Motor, der stets kräftig durchzieht. Er bewältigt in selbstloser Weise ein geradezu unglaubliches Arbeitspensum angesichts der Fülle bestehender organisatorischer und inhaltlicher Aufgaben in der Zusammenarbeit des Vereins mit dem Industriemuseum. So ganz "nebenbei" ist Wolfgang Kunze noch aktiv im Philatelisten- und Kleingartenverein tätig.

Wolfgang Kunze kam 1997 zum Förderverein Industriemuseum, um den Auftrag des Kulturamtes Chemnitz auszuführen, den "Tag des offenen Denkmals" im Industriewerk (ehem. "Wanderer") als Insider wesentlich zu unterstützen. Seitdem ist Wolfgang Kunze der Aktivposten bei der Lösung von Sach- und Fachproblemen des Fördervereins wie z.B. der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen des FIM, Mitgliederversammlungen des Vereins und nicht zuletzt Bildungsreisen zu Partnern in Zentren der europäischen Industriekultur (Manchester, Mulhouse u. a.).

Wir wünschen unserem Geschäftsführer noch viel Kraft und gute Gesundheit zur Weiterführung seiner vorbildlichen ehrenamtlichen Arbeit zum Nutzen des Industriemuseums Chemnitz.