3D-Scan der Dauerausstellung

Mit Unterstützung des Förderers MITNETZ STROM und Dank der Technik des innovativen Indoor Mappings von Hemminger wurde die im Jahr 2020 thematisch erweiterte Dauerausstellung zentimetergenau gescannt und visualisiert. Auf dieser Grundlage entstand unter anderem das nachfolgende Video, das das Maschinenhaus und die Dauerausstellung als 3D Punktwolke nachbildet. Erleben Sie beim Flug durch die Punktwolke einen Teil des Museums aus der Vogelperspektive und verschaffen Sie sich einen Überblick über die Ausstellungsstruktur.