Stellenausschreibung

Volontariat

Der Zweckverband Sächsisches Industriemuseum, mit seinen Standorten in Chemnitz (Industriemuseum Chemnitz), Crimmitschau (Tuchfabrik Gebr. Pfau), Ehrenfriedersdorf (Zinngrube/Mineralogisches Museum Ehrenfriedersdorf) und Hoyerswerda (Energiefabrik Knappenrode),

sucht für seinen Standort Energiefabrik Knappenrode

zum 15.09.2017 im Rahmen einer befristeten Vollzeitstelle mit 40 Wochenstunden

          eine/n wissenschaftliche/n Volontär/in.

Die Stelle ist auf zwei Jahre befristet.

Der Standort Energiefabrik Knappenrode wird in den kommenden Jahren umfassend baulich und inhaltlich entwickelt. Das Museum arbeitet an einer neuen Dauerausstellung und wird neue Depot- und Verwaltungsräume beziehen.

Die Energiefabrik befindet sich in einem national bedeutsamen Industriedenkmal, einer stillgelegten Brikettfabrik auf einem 25 ha großen Gelände.

Das Volontariat bietet eine praxisnahe Einführung in die vielschichtigen musealen Aufgabenfelder Sammeln, Bewahren, Forschen und Vermitteln sowie in die Einbindung einer Kultureinrichtung in die touristische Landschaft.

Wir bieten:

> eine fundierte praktische Ausbildung in allen Tätigkeitsfeldern der Museumsarbeit

> die Möglichkeit der Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen

> die Entwicklung und Umsetzung eigenverantwortlicher Projekte

> Bestandsarbeit und Objektforschung

> Mitarbeit bei der Konzipierung und Realisierung von Ausstellungsvorhaben

> Einblicke in themen- und länderübergreifende Netzwerkarbeit

 

Wir erwarten:

> ein erfolgreich abgeschlossenes Studium (Master/Magister/Diplom/Staatsexamen) als Museologe, Kulturwissenschaftler, Industriearchäologe, Kunsthistoriker oder einer verwandten Disziplin

> die Fähigkeit zur wissenschaftlichen schriftlichen Ausarbeitung und Vermittlung von Industriegeschichte

> sicherer Umgang mit allen MS-Office-Anwendungen

> Teamfähigkeit

> Flexibilität und Bereitschaft zur Teilnahme an museumseigenen Veranstaltungen

> Führerschein Klasse B und die Bereitschaft zur dienstlichen Nutzung des eigenen PKW

> Englisch in Wort und Schrift von Vorteil

Wir zahlen eine monatliche Pauschalvergütung in Höhe von 1.600 €.

Die Stellenausschreibung richtet sich gleichermaßen an männliche und weibliche Bewerber. Menschen mit Schwerbehinderung werden ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Kirstin Zinke, Museumsleiterin, Energiefabrik Knappenrode, Ernst-Thälmann-Straße 8, 02977 Hoyerswerda/OT Knappenrode, fon: 03571 604267, E-Mail

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 21.08.2017 (Eingangsstempel) an den

Zweckverband Sächsisches Industriemuseum

Geschäftsführer

Herrn Dr. Oliver Brehm

Zwickauer Straße 119

09112 Chemnitz

zweckverband(at)saechsisches-industriemuseum.de

 

Wir bitten um Verständnis, dass Bewerbungsunterlagen nur zurückgesandt werden können, wenn ein frankierter Rückumschlag beiliegt.

Die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehenden Kosten können nicht erstattet werden.