Energiefabrik Knappenrode: Lausitzer Bergbaumuseum

Ausstellung 'Grubenwehr & Rettungswesen'

Gefahren sind im Bergbau allgegenwärtig. Mehr als eintausend Menschen verloren seit 1914 im Lausitzer Bergbau ihr Leben. Brände, Verpuffungen oder Explosionen waren immer wieder auch Teil des Grubenalltags. Seit langem gehören zu jedem Bergwerk Feuerwehr und Rettungswesen.

Die Ausstellung der AG Feuerwehrhistorik erzählt von Unglücken und Katastrophen, von Einsätzen und glücklichen Rettungen. Mehr als 20 Fahrzeuge gehören zum Bestand der Sammlung, unter ihnen der legendäre Granit 27, das erste in Serie produzierte Feuerwehrfahrzeug der DDR und der SIL 131, ein geländegängiges, unverwüstliches Tanklöschfahrzeug aus russischer Produktion.