Zur Geschichte des Drahtseils | 29. März bis 31. Dezember 2012

Das Drahtseil wurde 1834 in Clausthal im Harz von Bergrat Wilhelm August Julius Albert [1787 - 1846] erfunden und fand schnell Verbreitung in der ganzen Welt. Die Ausstellung befasst sich mit dem Erfinder, der Herstellung und der Verwendung des Drahtseils im Birkenberger Erzrevier in Böhmen, das im 19. Jahrhundert zu den bedeutendsten Bergbaurevieren der österreichischen Monarchie zählte.

Die Sonderausstellung ist eine Leihgabe des Bergbaumuseums Pribram und ist in deutscher und tschechischer Sprache ausgeführt.