Spray – Eine Dose macht Druck | 14. Juni bis 26. Oktober 2014

Die Spraydose, vor mehr als 80 Jahren erfunden, ist sie heute aus dem Alltag kaum mehr wegzudenken. Diese geniale Erfndung der Dosierung auf Knopfdruck nutzen wir täglich und sie findet mittlerweile in zahlreichen Branchen ihre Anwendung.

Die Spraydose stand nun erstmals im Mittelpunkt einer Ausstellung und beantwortete Fragen wie: Wer waren die Erfinder? Wie behalf man sich vor ihrer Entwicklung? Wie viel Chemie, Physik und Technik 'stecken' in der Spraydose? Eine Entwicklung ohne Risiken und Probleme – Umwelt & Recycling? Was gibt es heute alles 'aus der Dose'? Wie sieht die Kunst 'aus der Dose' aus?

Teil der Ausstellung waren die Ergebnisse eines gleichnamigen Jugendprojektes, gefördert vom Europäischen Sozialfonds [ESF]. In diesem Projekt arbeiteten seit Oktober 2012 mehr als 50 Jugendliche unterschiedlicher Schularten und Klassenstufen in den Teams 'Sprayer', 'Styling' und 'Gestaltung' zusammen.