Leonardo da Vincis Maschinen | 9. März bis 29. Juli 2008

Ausstellung von Maschinen und Modellen, die auf der Grundlage von Skizzen Leonardo da Vincis entstanden

Leonardo da Vinci [1452 - 1519]

[Selbstbildnis]

'Ein Mann, wie ihn zum zweiten Mal zu erschaffen die Natur nicht die Kraft hat'
[Francesco Melzi, Lieblingsschüler und Haupterbe Leonardo da Vincis]

 

Sicher kennen Sie Leonardos Gemälde 'Mona Lisa' und vielleicht haben Sie sich von dem verfilmten Bestseller Dan Browns 'Sakrileg (Der Da Vinci-Code)' mitreißen lassen?

Die Ausstellung erschließt Ihnen nun weitere Facetten des italienischen Renaissancegelehrten. Leonardo hinterließ ein Lebenswerk von über 6 000 verschlüsselten Manuskriptseiten. Darunter sind viele technischen Zeichnungen und Entwürfe zu Mechanik, zur Werkzeug- und Militärtechnik, zur Fortbewegung zu Lande, auf dem Wasser und in der Luft sowie von Messgeräten.

[Schiffsboden]
[Fahrrad]

 

Nach Leonardos Tod gingen seine Notizbücher zum Teil verloren oder verschwanden in privaten Sammlungen und Archiven. Etliche Blätter mussten erst wieder aufgefunden und zugeordnet werden, bis alle Details seiner Visionen zusammengefügt waren. Darüber hinaus schrieb Leonardo, aus Angst vor geistigem Diebstahl, seine Aufzeichnungen in Spiegelschrift und baute kleine Fehler in seine Konstruktionen ein.


Leonardo da Vincis Maschinen

Visionär - Erfinder - Wegbereiter