Das Fahrrad. Kultur, Technik, Mobilität | 13. Mai 2016 bis 29. Januar 2017

Highlight-Gallery

Hochrad der Fa. Goldschmidt & Pirzer, © Sammlung Ivan Sojc, Deutsches Fahrradmuseum Bad Brückenau
Itera Kunststoffrad, Foto: Hannelore Zschocke, Industriemuseum Chemnitz
Wanderer-Damenrad, um 1935, Foto: Industriemuseum Chemnitz

Zu den in der Highlight-Galerie gezeigten Klassikern zählten u. a. ein frühes Hochrad von Goldschmidt & Pirzer, ein March-Davis-Rennrad aus den USA von 1894, ein Fahrrad mit einem Bambusrahmen, eine asiatische Rikscha oder das kuriose Swing Bike von 1977 mit Hinterradlenkung.

Hinzu kamen Folke Köbberling und Martin Kaltwasser mit ihrer Arbeit Autos zu Fahrrädern, einem zum Fahrrad transformierten Saab Turbo 900. Zu den Highlights gehörte sicher auch der goldene Fahrradporsche FERDINAND GT 3 RS des Künstlers Hannes Langeder – der langsamste Porsche der Welt!

Ein regionaler Schwerpunkt ergänzte die Schau. Klingende Marken wie Wanderer, Diamant, Escona und Phänomen waren ebenso vertreten wie das legendäre 'Mifa-Klappi' oder das seltene Ringkowski-Liegerad.

Viele wertvolle Leihgaben des Deutschen Fahrradmuseums Bad Brückenau, des Deutschen Technikmuseums Berlin, des Museums der Arbeit Hamburg sowie von privaten Sammlern und Künstlern machten diese Ausstellung, die das Museum für Arbeit konzipierte, erst möglich.

 

Mit freundlicher Unterstützung von