Museumspädagogische Angebote

Sonderausstellung 'Das Herz von Chemnitz'

Angebote für Schulklassen

Anmeldung unter fon: 0371 3676-410 oder E-Mail

 

Überblicksführung

Herausforderungen und Leistungen der Chemnitzer Arbeiter, Ingenieure, Erfinder und Unternehmer von 1798 bis heute stehen im Mittelpunkt der Sonderausstellung. Die Schüler erfahren, wie Chemnitz zur führenden sächsischen Industriestadt wurde und wie die industrielle Entwicklung die Stadt formte und bis heute prägt. Persönlichkeiten wie Richard Hartmann, Carl Gottlieb Haubold oder Louis Ferdinand Schönherr gehören zur Stadt ebenso wie die in Vergessenheit geratenen kleinen und großen Chemnitzer Erfolgsgeschichten.

1 Std. | alle Klassen und Schularten | Kosten: 20 € Führungsgebühr pro Schulklasse, Eintritt frei für Schüler

 

Projekt: In der Kattunfabrik

Nach einem geführten Ausstellungsbesuch bedrucken die Schüler ein T-Shirt oder einen Stoffbeutel mit Holzstempeln, so wie einst auch Bauwollstoffe in den Kattundruckereien um 1800 verziert wurden.

2 - 2,5 Std. inkl. Pause | ab Klasse 1 | Kosten: 4,50 € pro Schüler

 

Projekt: Alles Fit?

Nach einem geführten Ausstellungsbesuch gestalten die Schüler eine Fit-Flasche als Roten Turm. Mit einer Lichterkette versehen dient sie als Tischlampe.

2 - 2,5 Std. inkl. Pause | ab Klasse 3 | Kosten: 4,50 € pro Schüler

 

 

 

Projekt: In der Gießerei

Nach einem geführten Ausstellungsbesuch lernen die Schüler die Arbeit in einer Gießerei kennen. Sie stellen eine Gussform aus Sand her und fertigen einen Schlüsselanhänger aus Zinn.

2 - 2,5 Std. inkl. Pause | ab Klasse 5 | Kosten: 4,50 € pro Schüler

 

 

Projekt: Das Herz von Chemnitz

Die Schüler bearbeiten in Gruppen verschiedene Epochen der Chemnitzer Stadtgeschichte von 1798 bis 2018. Exponate, Ausstellungstexte und Zusatzmaterial unterstützen sie dabei. In einer abschließenden Präsentation stellen die Gruppen Ihre Ergebnisse vor, sodass jeder Teilnehmer einen umfänglichen Einblick in letzten 220 Jahre der Stadt erhält.

2,5 Std. inkl. Pause | ab Klasse 7 | Kosten: 4,50 € pro Schüler

 

 

Tipp: ChemnitZeitreise

In der Ausstellung können sich junge Besucher ein eigenes Heft zur Chemnitzer Industriegeschichte zusammenstellen. Zwölf Karten berichten von wichtigen Unternehmern, Produkten und Ereignissen.                                 

Altersempfehlung: 8 - 12 Jahre