Förderverein Industriemuseum Chemnitz e. V.

Arbeitsgruppe Steuerungstechnik

Die Geschichte der modernen Steuerungstechnik für Werkzeug- und Bearbeitungsmaschinen begann in Sachsen 1958 im Elektrobüro Dresden. Seitdem wurden im Institut für Werkzeugmaschinen Karl-Marx-Stadt [später Forschungszentrum des Werkzeugmaschinenbaus], im VEB Starkstromanlagenbau Karl-Marx-Stadt [später VEB Numerik Karl-Marx-Stadt] und in der Niederlassung Chemnitz der Siemens AG mehrere Generationen von Steuerungen für den Maschinenbau entwickelt und produziert. Dazu gehören sowohl konventionelle Relaissteuerungen, pneumatische Steuerungen, elektronische speicherprogrammierbare Steuerungen als auch NC- und CNC-Steuerungen einschließlich der Antriebs- und Messtechnik.

Aufgaben der AGr Steuerungstechnik:

  • Sammlung, Bewertung und Pflege von Exponaten der Steuerungstechnik
  • Dokumentation und Publikation von Entwicklungsetappen des Fachgebietes
  • Aufzeigen von Entwicklungen der Steuerungstechnik für kommende Generationen
  • Arbeitsgrundlage ist die enge Zusammenarbeit mit den Museumsmitarbeitern und den Mitgliedern anderer Arbeitsgruppen des Fördervereins, insbesondere den Mitgliedern der AGr Werkzeugmaschinen.
  • Die Niederlassung Chemnitz der Siemens AG unterstützt die AGr Steuerungstechnik personell und materiell.


Schwerpunkte und Vorhaben der AGr:

  • Erarbeitung eines Katalogs 'Steuerungen, Geräte und Baugruppen' zu den im Museum vorhandenen Steuerungen, steuerungsspezifischen Antrieben und Messgeräten
  • Mitarbeit bei der Restaurierung und Demonstration von Werkzeugmaschinen und deren Steuerungs- und Antriebslösungen
  • Erstellung einer multimedialen Präsentation zur Geschichte der Steuerungstechnik auf der Grundlage der Exponate der Dauerausstellung
  • Kontaktpflege mit Unternehmen der Region, Organisation von Betriebsbesichtigungen und Vorträgen
Mitglieder der AGr Steuerungstechnik [2015]
Fotografin: Hannelore Zschocke, Industriemuseum Chemnitz

Aus unserer Arbeit


Die AGr Steuerungstechnik ist offen für weitere interessierte Mitglieder und für Anregungen. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an den Leiter der AGr Steuerungstechnik, Herrn Dr.-Ing. Bernd Weber:
fon: 0371 514555
E-Mail