Förderverein Industriemuseum Chemnitz e. V.

Arbeitsgruppe Regionale Industriegeschichte

Die Mitglieder der AGr Regionale Industriegeschichte 2018
Fotografin: Hannelore Zschocke, Industriemuseum Chemnitz

Die Arbeitsgruppe wurde 1991 gegründet, sie erforscht die Entwicklung der Industrie des Ballungsraumes Chemnitz im Kontext der sächsischen Industriegeschichte. Die gewonnenen Erkenntnisse werden im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit des Fördervereins und des Industriemuseums publik gemacht; in Form von Vorträgen, Podiumsdiskussionen und Publikationen in der lokalen und regionalen Presse.

Die Arbeitsgruppe arbeitet eng mit der AGr Vereinsleben zusammen. In Exkursionen und thematischen Führungen machen sie die Mitglieder des Vereins mit historischen und aktuellen Schauplätzen und Standorten der regionalen Industrie bekannt.

Zusammenarbeit gibt es mit dem Sächsischen Staatsarchiv Chemnitz, dem Stadtarchiv Chemnitz, dem Chemnitzer Geschichtsverein e. V., dem Schloßbergmuseum Chemnitz sowie dem Kulturamt und der Unteren Denkmalschutzbehörde der Stadtverwaltung Chemnitz.

Die AGr Industriegeschichte ist offen für weitere interessierte Mitarbeiter und für Anregungen. Bei Interesse können Sie sich gern an den Leiter der AGr Industriegeschichte, Herrn Thomas Hormes, wenden:
fon: 0371 3347117
E-Mail