Barrierefreiheit

Das Industriemuseum Chemnitz ist für alle zugänglich, für Rollstuhlfahrer ebenso wie für ältere Besucherinnen und Besucher oder für Kinder und Jugendliche mit besonderem Förderbedarf. Wir sind bestrebt, uns bestmöglich auf unterschiedliche Bedürfnisse einzustellen; das Gebäude ist nicht vollständig barrierefrei ausgeführt. 

Unsere barrierefreien Angebote:

> ausgewiesener Behindertenparkplatz

-        > Rampen am Eingangsbereich

-        > Rollstuhlhublift im Museum

-        > Aufzug in der Ausstellungshalle

-        > Rollstuhlfahrer-WC

-        > diverse Rampen zum Erreichen von Ausstellungsbereichen

-        > Führungen und Projekttage individuell buchbar mit Anpassung an den jeweiligen Förderbedarf

-        > Bauwollhandschuhe zum Ertasten von Exponaten für Blinde und Sehbehinderte an der Museumskasse ausleihbar

> Beschäftigung von Mitarbeitern mit Seh- und Körperbehinderung

 

Im Vorfeld Ihres Besuchs können Sie sich gern mit uns in Verbindung setzen und zum Beispiel eine barrierefreie Führung vereinbaren. Die Museumspädagogik berät Sie hierzu unter fon: 0371 3676-410 oder E-Mail.

 

An Ihrem PC:
Durch gleichzeitiges Drücken der Tasten Strg und + bzw. - kann die Schriftgröße geändert werden.

 

 

-